Finde mich auf LinkedIn!Finde mich auf Xing!
  Deutsch  |  English
Landschaftsplanung e. U. - Planung. Forschung. Umsetzung.

Mobil zu sein ist ein Grundrecht

Für alle Menschen. Es bedeutet am sozialen und kulturellen Leben teilhaben zu können. Die individuellen Mobilitätsmöglichkeiten sind abhängig vom Lebensort, den unterschiedlichen Lebenssituationen. Planerisch geht es darum, chancengleiche und sozialverträgliche Mobilitätsteilhabe durch Wahlmöglichkeiten in Zukunft zu sichern. Ziel ist es, das Unterwegssein im Alltag durch Forschung und Entwicklung von neuen Verfahren, Instrumenten und Technologien zu verbessern und zu einem ökonomisch, sozial und ökologisch nachhaltigen Mobilitätsverhalten beizutragen.
 
 
Folgende Projekte wurden bereits realisiert...

FahrRad!

Forschungsprojekt - AuftraggeberIn: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie Wien, Programmlinie Talente regional, Bearbeitungszeitraum: Juni 2016 bis August 2018


  Zum Beginn der Seite gehen   Zum Beginn der Seite gehen
 

aspern.mobil

Forschungsprojekt - Programmlinie: Mobilität der Zukunft, Bearbeitungszeitraum: April 2015 bis März 2016


  Zum Beginn der Seite gehen   Zum Beginn der Seite gehen
 

smart2school

Forschungsprojekt - AuftraggeberIn: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie Wien, Programmlinie Talente regional, Bearbeitungszeitraum: Juni 2012 bis August 2015


  Zum Beginn der Seite gehen   Zum Beginn der Seite gehen
 

Nahtransport

Forschungsprojekt - AuftraggeberIn: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie Wien, Programmlinie ways2go transnational, Bearbeitungszeitraum: September 2013 bis April 2015


  Zum Beginn der Seite gehen   Zum Beginn der Seite gehen
 

BIO-HALT

Forschungsprojekt - AuftraggeberIn: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie Wien, Programmlinie ways2go , Bearbeitungszeitraum: Juni 2012 - Dezember 2013


  Zum Beginn der Seite gehen   Zum Beginn der Seite gehen
 

net(t)ride

Forschungsprojekt - AuftraggeberIn: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie Wien, Programmlinie ways2go transnational, Bearbeitungszeitraum: September 2012 - Juni 2014


  Zum Beginn der Seite gehen   Zum Beginn der Seite gehen
 

Kreativworkshop

Jugendmobilität in der Steiermark - Graz, 3. Feber 2011


  Zum Beginn der Seite gehen   Zum Beginn der Seite gehen
 

Jugend unterwegs?!

Veranstaltung zu Jugend und Mobilität - Donnerstag, 20. Jänner 2011


  Zum Beginn der Seite gehen   Zum Beginn der Seite gehen
 

Future Urban Mobility

Kuratierung der Veranstaltung "Innovative Ways2Mobility for the Cities of the Future" auf der REAL CORP Conference 2010. AuftraggeberIn: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie Wien. Bearbeitungszeitraum: Feber - Mai 2010


  Zum Beginn der Seite gehen   Zum Beginn der Seite gehen
 

ECOMOB - Equal Chances of Mobility in Rural Space

Forschungsprojekt - AuftraggeberIn: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie Wien, Programmlinie ways2go, Bearbeitungszeitraum: Jänner - Dezember 2009


  Zum Beginn der Seite gehen   Zum Beginn der Seite gehen
 

 

 

Meine Projekte:      Freiräume    Mobilität    Frauen & Garten    Gartengestaltung
Ländlicher Raum    Gender & Diversity    Infos:    |-    Kontakt & Impressum
|-    Team    |-    Auszeichnungen & Presse
Finde mein Profil bei ...      Linkedin    |    Xing

Die Seite wurde zuletzt am 04.12.2017 aktualisiert.